Libmonster is the largest world open library, repository of author's heritage and archive

Register & start to create your original collection of articles, books, research, biographies, photographs, files. It's convenient and free. Click here to register as an author. Share with the world your works!

Libmonster ID: DE-249

share the publication with friends & colleagues

generator-9.gif

Wie sich Elektronen und Positronen ineinander verwandeln.

Bewegungstheorie der Anklagen.

Theorie der Diodenbrücken

Die Theorie dieses Phänomens beginnt mit der Erkenntnis, dass kein elektrischer Strom von Plus nach Minus fließt.

 Ein ausreichender Beweis für diese Tatsache ist eine Haushaltssteckdose mit einer Phase (die Phasenanzeige leuchtet) und Null (die Phasenanzeige ist aus).

In einem solchen Einphasensystem ist Gleichstrom die Bewegung von Elektronen von der negativen Phase zu Null oder die Bewegung von Positronen von der positiven Phase zu Null (Animation zeigt).mosty.gif

Wechselstrom wird als Bewegung von Elektronen und Positronen von Phase zu Null entsprechend der vom Generator vorgegebenen Reihenfolge, der sogenannten Wechselstromfrequenz, gebildet.

 Somit wird die Potentialdifferenz, die die Bewegungskraft der Ladungen erzeugt, nicht zwischen Plus und Minus, sondern zwischen Plus- und Nullpotential (Positronenstrom) und zwischen Minus- und Nullpotential (elektronischer Strom) gebildet.

Nach unserer Hypothese erfolgt die Umwandlung von Elektronen und Positronen ineinander, indem der Ladungsbewegungsvektor durch den entgegengesetzten Vektor ersetzt wird.

Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass alle Elemente des magnetoelektrischen Systems des Elektrons allen Elementen des magnetoelektrischen Systems des Positrons gegenüberliegen. Und dieses Gegenteil wird durch den Vektor ihrer Bewegung im Raum bestimmt.ehl-poz-8899.jpg

Daher ist es nur erforderlich, den Bewegungsvektor einer der Ladungen in den entgegengesetzten Vektor zu ändern, so dass diese Ladung sofort in ihren Antipode umgewandelt wird.

Die Änderung des Ladungsbewegungsvektors zum entgegengesetzten Vektor wird mittels Diodenbrücken oder einem Bürstenmechanismus eines Gleichstromgenerators durchgeführt.

In der Elektrotechnik bewältigen Diodenbrücken ihre Aufgabe, den Ladungsbewegungsvektor zu ändern, tadellos. Die Theorie dieses Phänomens ist jedoch nicht richtig.

Um die Funktionsweise von Diodenbrücken zu verstehen, muss man verstehen, dass die Potentialdifferenz zwischen dem positiven und dem Nullpotential sowie die Potentialdifferenz zwischen dem Nullpotential und dem negativen Potential äquivalente positive Potentiale sind, die Halbleiterdioden öffnen.

Die Potentialdifferenz zwischen dem negativen und dem Nullpotential sowie die Potentialdifferenz zwischen dem Nullpotential und dem positiven Potential sind äquivalente negative Potentiale, die durch Vakuumdioden geöffnet werden.

Die Animation zeigt, wie eine Halbleiterbrücke einen Positronenstrom überträgt, der von einer Potentialdifferenz von + / 0 gesteuert wird. Wenn jedoch eine Potentialdifferenz von 0 / - an die Brücke angelegt wird, wird der Bewegungsvektor der Elektronen durch den Bewegungsvektor der Positronen ersetzt, wobei die Elektronen in Positronen umgewandelt werden.

In ähnlicher Weise erfolgt die Umwandlung von Positronen in Elektronen in einer auf Vakuumdioden montierten Brücke.

Gleichstromgeneratoren erzeugen einen Positronenstrom mit Rechtsdrehung und einen elektronischen Strom mit Linksdrehung.

Dieses Phänomen wird durch die Tatsache erklärt, dass die gebildete Ladung zuerst den Bewegungsvektor setzt und der Antipode gezwungen wird, dem akzeptierten Bewegungsvektor zu folgen.

 Der Elektronenbewegungsvektor ist dem Positronenbewegungsvektor sowohl in Leitern als auch in elektromagnetischen Wellen entgegengesetzt.

Fazit:

1. Jeder neugierige Achtklässler kann die beschriebenen Experimente durchführen.

2. Die Komik der Situation liegt in der Tatsache, dass bei einer breiten Verteilung von Oszilloskopen jeder neugierige Achtel-Grader auf dem Bildschirm sieht, dass der Strom Bewegung ist, sowohl negative als auch positive Ladungen.

3. Vor zweihundert Jahren erhielt Faraday einen Strom mit negativen und positiven Ladungen, der sich in der an den Leiter angrenzenden Etherschicht ausbreitet.

4. Alle modernen thermischen, hydraulischen und Kernkraftwerke erzeugen Faraday-Strom.

Die Basis des Protons ist übrigens das Positron, das sich durch eine Rotationsform der Schwerkraft mit einer großen Anzahl von Gravitonkugeln umgibt, die seine Masse vergrößern.proton.jpg

Der Prozess des Erhaltens von Positronen durch Neutronenbeschuss von Atomkernen unterstützt diese Hypothese.

Daher sind sowohl Elektronen als auch Positronen gleichermaßen an der Bildung von Materie beteiligt. Daher ist es nicht wahr, Positronen mit Antimaterie zu bezeichnen.

Übrigens ist die Elektrifizierung von Glas- und Harzstäben zur Erzeugung von "Glas" - und "Teer" -Strom die Elektrifizierung der an die Stäbe angrenzenden Etherschicht.

In Leitern erfolgt die Elektrifizierung durch die Differenz der elektrischen Potentiale, wodurch ein Elektron-Positron-Strom in der an den Leiter angrenzenden Etherschicht fließt.

 

Как электроны и позитроны преобразовываются друг в друга.

Теория движения зарядов.

Теория диодных мостов  

Теория этого явления начинается с осознания того, что не существует электрического тока, текущего от плюса к минусу.

 Достаточным доказательством этого факта служит бытовая электрическая розетка, которая имеет фазу (лампочка фазоуказателя горит) и нуль (лампочка фазоуказателя не горит).

В такой однофазной системе, постоянный ток это движение электронов от отрицательной фазы к нулю, или движение позитронов от положительной фазы к нулю (анимация демонстрирует).

Переменный ток формируется как движение электронов и позитронов от фазы к нулю, с соблюдением заданной генератором тока очерёдности, называемой частотой переменного тока.

 Таким образом, разность потенциалов, рождающая силу движения зарядов, формируется не между плюсом и минусом, а между плюсом и нулевым потенциалом (позитронный ток) и между минусом и нулевым потенциалом (электронный ток).

По нашей гипотезе превращение электронов и позитронов друг в друга происходит посредством замены вектора движения зарядов на противоположный вектор.

Объясняется это тем, что все элементы магнитоэлектрической системы электрона  противоположны всем элементам магнитоэлектрической системы позитрона. И эта противоположность определяется вектором их движения в пространстве.    

Поэтому, стоит только поменять вектор движения одного из зарядов на противоположный вектор, так сразу же этот заряд превращается в своего антипода.

Смена вектора движения заряда на противоположный вектор осуществляется посредством диодных мостов или щёточного механизма генератора постоянного тока.

В электротехнике диодные мосты со своей задачей по смене вектора движения зарядов справляются безукоризненно. Но теория этого явления не верна.

Чтобы уяснить работу диодных мостов, необходимо понять, что разность потенциалов между плюсовым потенциалом и нулёвым потенциалом, а также разность потенциалов между нулёвым потенциалом и минусовым потенциалом есть равноценные положительные потенциалы, которые открывают полупроводниковые диоды.

А разность потенциалов между минусовым потенциалом и нулевым потенциалом, а также разность потенциалов между нулевым потенциалом и плюсовым потенциалом есть равноценные отрицательные потенциалы, которые открывают вакуумные диоды.     

Анимация показывает, как полупроводниковый мост пропускает позитронный ток, движимый разностью потенциалов + / 0.  Но, когда на мост подаётся разность потенциалов 0 / -,  здесь-то и происходит замена вектора движения электронов на вектор движения позитронов, с превращением электронов в позитроны.

Аналогичным образом происходит превращение позитронов в электроны в мосте, собранным на вакуумных диодах.      

Генераторы постоянного тока генерируют позитронный ток при правом вращение, и генерируют электронный ток при левом вращении.

Объясняется это явление тем, что заряд, формирующийся первым, задаёт вектор движения, а антипод вынужден следовать принятому вектору движения.  

 Вектор движения электрона противоположен вектору движения позитрона, как в проводниках, так и в электромагнитных волнах.

 

Заключение:

1. Любой любознательный восьмиклассник способен осуществить описанные опыты.

2. Комичность ситуации заключается в том, что с широким распространением осциллографов любой любознательный восьмиклассник на экране видит, что ток есть движение, как отрицательных, так и положительных зарядов.

3. Фарадей двести лет назад получил ток с отрицательными и положительными зарядами, который распространяется в прилегающем к проводнику слое эфира. 

4. Все современные тепловые, гидравлические и атомные электростанции генерируют ток Фарадея. 

Кстати, основой протона является позитрон, который посредством вращательного вида гравитации окутывает себя огромным количеством гравитонных сфер, которые увеличивают его массу.    

Процесс получения позитронов посредством бомбардировки нейтронами ядер атомов подтверждают эту гипотезу.

Таким образом, в формировании вещества, в равной мере участвуют, как электроны, так и позитроны. Поэтому позитроны антивеществом называть не верно.      

И кстати, электризация стеклянных и смоляных палочек для получения «стеклянного» и «смолёного» электричества есть электризация прилегающего к палочкам слое эфира.

В проводниках электризация осуществляется разностью электрических потенциалов, который рождает электронно-позитронный ток, текущий в слое эфира, прилегающем к проводнику.    

 

Orphus

© libmonster.de

Permanent link to this publication:

http://libmonster.de/m/articles/view/Dual-Mode-Gleichstromgenerator

Similar publications: LRussia LWorld Y G


Publisher:

Gennady TverdohlebovContacts and other materials (articles, photo, files etc)

Author's official page at Libmonster: http://libmonster.de/tverd4

Find other author's materials at: Libmonster (all the World)GoogleYandex

Permanent link for scientific papers (for citations):

Wie sich Elektronen und Positronen ineinander verwandeln // Berlin: Libmonster Germany (LIBMONSTER.DE). Updated: 16.03.2019. URL: http://libmonster.de/m/articles/view/Dual-Mode-Gleichstromgenerator (date of access: 15.06.2019).

Comments:



Reviews of professional authors
Order by: 
Per page: 
 
  • There are no comments yet
Publisher
Gennady Tverdohlebov
Tolyti, Russia
312 views rating
16.03.2019 (91 days ago)
0 subscribers
Rating
0 votes

Keywords
Related Articles
Das erste, was mich zu dieser Entdeckung inspiriert hat, ist der Schock, den die Forscher der Supraleitung erleben. Und das ist verständlich. Wenn der Strom durch freie Elektronen gebildet wird, warum steigt dann die Supraleitung, wenn freie Elektronen praktisch verschwinden und zu Atomen gefrieren? Zweitens ist dies die Hartnäckigkeit des russischen Wissenschaftlers Dr. Fedyukin Veniamin Konstantinovich, der bezweifelte, dass Supraleitung existiert. Er schreibt: „Ausgehend von der allgemeinen wissenschaftlichen, ideologischen Position und Praxis, dass es Widerstand gegen jede Handlung gibt und es Widerstand gegen jede Bewegung gibt, kann argumentiert werden, dass Widerstand und elektrischer Strom entlang des Leiters sein sollten. Daher ist der sogenannte elektrische Strom "Supraleitung" nicht und kann nicht sein. "
Catalog: Physics 
36 days ago · From Gennady Tverdohlebov
ПАРТИЯ "ЗЕЛЕНЫХ" В БУНДЕСТАГЕ ФРГ
Catalog: Political science 
84 days ago · From Germany Online
Die DDR in der Welt des Sozlalismus. Brl. Staalsvcrlag. 1985. 238 S.
Catalog: History 
101 days ago · From Germany Online
TURKKAYA ATAOV. Ikinci Dunija Savasi. Neden Ciktil Nasit Surdil? Asya re Afrikayi Nasil Etkiledi? Birey ve Toplurn Yayinilari. Ankara. 1985. 160 s.
Catalog: Military science 
101 days ago · From Germany Online
Der Artikel enthält meine kurze Lebensgeschichte mit einer Liste meiner Entdeckungen. Mögen die schrecklichen Moralisten mir vergeben, ich nenne diese Hypothesen Entdeckungen, weil ihre logische Verbundenheit und Übereinstimmung mit der materialistischen Dialektik des Denkens nicht daran zweifeln lässt, dass hier Wahrheit gefunden wurde.
Catalog: Philosophy 
105 days ago · From Gennady Tverdohlebov
Die Menschheit erkennt früher oder später, dass die Produktionsmittel der Gesellschaft gleichmäßig auf alle Mitglieder der Gesellschaft verteilt werden müssen, denn die Produktionsmittel sind die Frucht der Arbeitskraft aller früheren Generationen lebender Mitglieder der Gesellschaft. Das Privateigentum an den Produktionsmitteln wird als moralischer Überrest der Menschheit wahrgenommen. Die landesweite Eigentumsform, die die Produktionsmittel in offizielles Eigentum umwandelt, wird ebenfalls als fehlerhaft und schädlich angesehen. Und es ist ganz natürlich, dass sowohl das Privateigentum als auch das Bürokratische auf einmal die sozioökonomische Basis des Faschismus und des Stalinismus wurden.
Catalog: Philosophy 
109 days ago · From Gennady Tverdohlebov
Ich schrieb diesen Artikel, als ich 33 Jahre alt war, und ich, der nichts in der Physik verstand, aber logisches Denken hatte, war über diese Alogismen und Paradoxien empört, die Einsteins Logik der Relativitätstheorie entsprangen. Aber es war Kritik auf der Ebene der Emotionen. Nun, als ich anfing, in der Physik ein wenig nachzudenken, und als ich das Gesetz des Unterschieds der Gravitationspotentiale entdeckte und darauf basierend einen fünfdimensionalen Bezugsrahmen baute, ist es jetzt möglich, die Ungenauigkeit von Einsteins Relativitätstheorie auf der Ebene der physikalischen Gesetze zu beweisen.
Catalog: Physics 
112 days ago · From Gennady Tverdohlebov
Geschichte macht die Massen. Aber die Massen werden von Anführern beherrscht. Der Einfluss eines Individuums auf die Entwicklung sozialer Prozesse ist umso größer, je stärker die Persönlichkeit auf das Bewusstsein des Einzelnen sowie auf das soziale Bewusstsein von Gruppen, Klassen und Nationen wirkt. Die Formel von Marx 'sozialem Fortschritt - die sich entwickelnden Produktivkräfte der Gesellschaft entwachsen ihre Produktionsbeziehungen, werfen sie ab und bringen neue hervor - wahr, aber nur mit Lenins Änderungsantrag: Der Mensch ist die Hauptproduktionskraft der Menschheit.
Catalog: Sociology 
114 days ago · From Gennady Tverdohlebov
Wie werden Waren im realen Markt bewertet? Gemäss der arbeitstheoretischen Werttheorie werden Güter nach den für ihre Herstellung erforderlichen Arbeitskosten bewertet. Entsprechend den subjektiven Werttheorien (Matenzo; Vizer) werden Waren nach ihrem Nutzen gemessen. Die vorgeschlagene Werttheorie zeigt, wie der reale Markt Waren austauscht, ohne sie zu messen.
Catalog: Economics 
120 days ago · From Gennady Tverdohlebov
Iwan Petrowitsch Pawlow untersuchte den physiologischen Prozess, den er als konditionierten Reflex bezeichnete, und meinte, dieser Prozess sei die Grundlage für die Bildung von mentalen Reaktionen aller lebenden Organismen, einschließlich des Denkprozesses eines Menschen einer modernen Spezies. Wie sich jedoch herausstellt, basiert der moderne menschliche Denkprozess nicht auf einem, sondern auf vier Arten von bedingten Reflexen.
Catalog: Philology 
120 days ago · From Gennady Tverdohlebov

ONE WORLD -ONE LIBRARY
Libmonster is a free tool to store the author's heritage. Create your own collection of articles, books, files, multimedia, and share the link with your colleagues and friends. Keep your legacy in one place - on Libmonster. It is practical and convenient.

Libmonster retransmits all saved collections all over the world (open map): in the leading repositories in many countries, social networks and search engines. And remember: it's free. So it was, is and always will be.


Click here to create your own personal collection
Wie sich Elektronen und Positronen ineinander verwandeln
 

Support Forum · Editor-in-chief
Watch out for new publications:

About · News · Reviews · Contacts · For Advertisers · Donate to Libmonster

Libmonster Germany ® All rights reserved.
2017-2019, LIBMONSTER.DE is a part of Libmonster, international library network (open map)


LIBMONSTER - INTERNATIONAL LIBRARY NETWORK